Results for category "Tipps und Tricks"

13 Articles

Sicht- und Sonnenschutz: Individuelle Systeme für jeden Bedarf

Die ersten Sonnenstrahlen reißen einen aus den Federn und am Abend fühlt man sich im hell erleuchteten Zimmer wie auf dem Präsentierteller: Sonnenschutz ist unverzichtbar im neuen Zuhause.

Sonnenschutz Jalousie

Beliebter Sicht- und Sonnenschutz: Jalousinen © brizmaker/istockphoto.com

Jalousien, Rollos, Plissees oder Vorhänge dunkeln den Raum nicht nur ab, sondern bieten auch Schutz vor den Blicken der Nachbarn. Doch welches System ist das richtige? Lesen Sie hier, welche Vor- und Nachteile die gängigsten Licht- und Sichtschutzsysteme bieten.

Rollo, Jalousien, Plissees oder Flächenvorhänge: Licht- und Sichtschutz bieten sie alle. Dennoch hat jedes Verdunkelungssystem seine Vor- und Nachteile. Neben den räumlichen Gegebenheiten spielt auch der persönliche Geschmack eine Rolle. Die verschiedenen Systeme sollen nicht nur funktionell sein, sondern auch gut aussehen. In Einrichtungshäusern wie Knutzen Wohnen finden Sie eine große Auswahl an dekorativem Sicht- und Sonnenschutz, bei der stilistisch für jede Wohnung und jedes Haus etwas dabei ist. Die Sonnenschutzsysteme sind in verschiedenen Varianten erhältlich und können im Sonnenschutz-Service vor Ort individuell angefertigt werden.
Read More →

Stromversorgung im Haus: Was tun bei Stromausfall?

Wann haben Sie Ihren letzten Stromausfall erlebt? Viele von uns waren noch Kinder, als das Stromnetz in Deutschland letztmalig vollständig zusammengebrochen ist. Doch das Risiko besteht. Der Klimawandel, Hacker-Angriffe und eine Netzüberlastung können eine Notstromversorgung notwendig machen.

Wie hoch ist das Risiko eines Stromausfalls in Deutschland?

notstromversorgung-haus

Die Stromversorgung im Haus erscheint uns völlig selbstverständlich. Was tun im Notfall? (c)iStock/in4mal

Es sind keine Verschwörungstheorien, wenn von jederzeit möglichen Stromausfällen in Deutschland die Rede ist. Unsere moderne Gesellschaft ist in weiten Teilen vollständig abhängig von der Energie, und selbst ein Privathaushalt würde zusammenbrechen, wenn der Strom mehrere Stunden ausfallen würde. Kühlschränke, wichtige medizinische Geräte zur Beatmung, Lampen und Leuchten und im Smart Home sogar der Zugang zum Haus wären auf einmal nicht mehr mit Energie versorgt. Netzersatzanlagen zur Notstromversorgung sind daher durchaus hilfreich, vor allem in Haushalten mit über Apparate versorgten Pflegebedürftigen oder eben im Smart Home. Read More →

Dachdämmung: Das sollten Sie beim Hausbau beachten

Ob Neubau oder Bestandsimmobilie – wer baut, wird schnell mit energetischen Gesichtspunkten konfrontiert. Wegen dem großen Hüllflächenanteil gewinnt die Dachdämmung hierbei eine besondere Bedeutung. Sowohl im Hinblick auf die energetischen Belange, als auch aus ökologischer und finanzieller Sicht bietet der Markt eine große Auswahl an Dämmstoffen, die Ihnen als Bauherr eine Vielzahl an Entscheidungen und Dämmmaßnahmen abverlangen.

dachdaemmung-hausplanung-dachdeckung

Je nach Dachform sollten Profis wie Architekten und Energieberater zur Dachdämmung engagiert werden (c) iStock.com / Madmaxer

Dachformen und Dämmarten

Selbstverständlich ist Dachdämmung nicht gleich Dachdämmung. Abhängig von den Dachformen und den Haustypen bieten sich zahlreiche Varianten, eine Wärmedämmung auszuführen – sei es als Flachdachdämmung, oder am klassischen Steildach. Generell gibt es zwei Hauptformen, eine Dachdämmung auszuführen: In der Konstruktionsebene, oder auf dem Tragwerk. Insbesondere bei massiven Konstruktionen wie einem Stahlbetondach wird der Dämmstoff in der Regel auf dem tragenden Bauteil aufgebracht. Beim Steildach hingegen wird die Dachdämmung häufig zwischen den Dachsparren eingebaut und optional mit einer weiteren Dämmschicht auf den Sparren ergänzt. Lediglich bei besonderen Anforderungen, wie dem Wunsch nach innen sichtbaren Dachsparren oder bei Sanierungsmaßnahmen ohne komplette Dacherneuerung, werden verschiedentlich auch reine Aufdachdämmungen angewendet.
Read More →